Die Diagnostik zytologischer Veränderungen an Zellen gehört neben der Beurteilung von Veränderungen an Geweben zu den Schwerpunkten der Praxis.

 

Es werden Untersuchungen aller Körperflüssigkeiten und von Feinnadelpunktaten sowie der gynäkologische Zytologie durchgeführt.

 

 Konventionelle Zytologie, Dünnschicht-Zytologie, Immunhistologie / Biomarker (CinTec plus (Ki67-p16), L1, p16

  

Zuverlässiger Hol- und Bringedienst

  

Befundübermittlung nach Ihren Wünschen, auch als Fax oder als Datenfernübertragung in Ihr Praxis-System

  

Befundung in der Regel in 2 Arbeitstagen

  

Statistische Auswertung Ihrer Befunde

  

Der Befund enthält neben der PAP-Klassifikation nach Münchner Nomen-klatur zur Qualitätssicherung eine Freitext-Diagnose zur Einordnung des Zellbildes

  

Bereitstellung von Informationsmaterial für IGeL-Leistungen